Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Eichsfeld


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Wappen

Das Eichsfeld ist eine historische Landschaft in Mitteldeutschland Harz und Werra . Der größere Teil (Obereichsfeld) mit den Heiligenstadt Leinefelde und Worbis gehört zum Land Thüringen Landkreis Eichsfeld . Darüber hinaus liegen 13 obereichsfeldische Orte Unstrut-Hainich-Kreis . Der kleinere Teil (Untereichsfeld) mit dem Duderstadt gehört zum Land Niedersachsen Landkreis Göttingen .

Seine besondere Prägung erhielt das Eichsfeld die jahrhundertelange Insellage als Teil des Fürstbistums Mainz (bis 1803 ). Dadurch blieb es über die Reformation hinweg katholisch und fand im gemeinsamen Glauben und die Grundlage seiner Identität. Auch in der blieb das kirchliche Leben im Obereichsfeld relativ

Bekannt ist das Eichsfeld auch für Mettwurst ("Eichsfelder Feldgieker" "Stracke" "Kälberblase") und andere Spezialitäten.

Webinks:



Bücher zum Thema Eichsfeld

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Eichsfeld.html">Eichsfeld </a>