Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Eifel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die Eifel ist geologisch ein Teil des linksrheinischen Schiefergebirges und damit der östliche Teil des Mittelgebirges Eifel- Ardennen nördlich der Mosel und westlich des Rheins .

Die Eifel liegt in den deutschen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sowie im Osten Belgiens . Die höchste Erhebung der Eifel ist Hohe Acht mit 747 m.

Im Tertiär gab es in der Eifel starke vulkanische Aktivität daher auch der Name Vulkaneifel für den Südosten der Eifel. Die die bei der Explosion vulkanischer Gase entstanden und sich mit Grundwasser füllten Maare genannt.

Den Namen erhielt die Eifel vom Eifelgau her der in etwa dem Gebiet die Quellen der Flüsse Ahr Kyll Urft und Erft entsprach.

Ein bekanntes Ausflugsziel für Motorsportfans ist Nürburgring mit der Nordschleife . Seit 2004 ist ein Teil der Nordeifel als Nationalpark Eifel unter Schutz gestellt.

Siehe auch Vulkaneifel und Schneeeifel.

Lage der Eifel zwischen (gegen den Uhrzeigersinn) Belgien Luxemburg u. Deutschland

Inhaltsverzeichnis

Städte in der Eifel


Größere Städte in der Nähe

Flüsse

Literatur

Jacques Berndorf (*1936) hat eine Reihe von Krimis geschrieben die sämtlich in der Eifel unter anderem Eifel-Blues (1989) Eifel-Gold (1993) Eifel-Filz (1995) Eifel-Schnee (1996) Eifel-Feuer (1996) Eifel-Rallye (1997) Eifel-Jagd (1998) Eifel-Sturm (1999) Eifel-Müll (2000) Eifel-Wasser (2001) und Eifel-Liebe (2002)

Bedeutende Eifelaner

  • Mario Adorf (*1930) Schauspieler und Schriftsteller
  • Peter Binsfeld (ca. 1545 - 1598) Theologe und
  • Gregor Brand (*1957) Schriftsteller
  • Elke Erb (geb. 1938) Schriftstellerin
  • Peter Kremer (1901 - 1989) Heimatschriftsteller
  • Jacques Loeb (1859 - 1924) Biologe
  • Leo Loeb (1869 - 1959) Biologe Krebsforscher
  • Adolf Müller (1863 - 1943) Publizist und
  • Andrea Nahles (*1970) Politikerin
  • Simon Salomon (1873 - 1943) Schriftsteller
  • Anton Schütz (1894 - 1977) Graphiker
  • Josef Simon (*1930) Philosoph
  • Johannes Sleidanus (1506 - 1556) Historiker
  • Johannes Sturm (1507 - 1589) Humanist und
  • Klaus Toppmöller Fußballtrainer
  • Josef Zierden (geb. 1954) Autor
  • Peter Zirbes (1825 - 1901)Dichter
  • Winfried Schäfer (* 1950) Fußballtrainer

Websites



Bücher zum Thema Eifel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Eifel.html">Eifel </a>