Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. November 2019 

Einar Jónsson


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der isländische Bildhauer Einar Jónsson lebte von 1874 bis 1954 . Er war der erste Bildhauer aus Island der einer internationalen Öffentlichkeit bekannt wurde.

Einar Jónsson neigt teilweise zu heroischen monumentalen Skulpturen wie man an seiner Darstellung ersten Siedlers Ingólfur Arnarson vor der Hallgrimskirkja in Reykjavík unschwer erkennen kann. Motivlich setzte er meist mit der Geschichte seines Landes auseinander. stammt von ihm auch das Werk Der Geächtete vor der Eiskathedrale von Akureyri das unter dem Einfluss von Auguste Rodin entstand. Auch mythologische Motive finden sich bei ihm häufig. hierfür findet man zum Beispiel im Einar-Jónsson-Museum neben der Hallgrimskirkja bzw. im angrenzenden

Siehe auch: Isländische Malerei und Bildhauerei .

Weblinks



Bücher zum Thema Einar Jónsson

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Einar_J%F3nsson.html">Einar Jónsson </a>