Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Einnahme


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Einnahmen eines Unternehmens sowie im privaten oder öffentlichen Haushalt die Zuflüsse von Zahlungsmitteln .

Die Einnahmen in Unternehmen (beispielsweise durch hergestellter Güter durch Barzahlung beziehungsweise unbare Einzahlungen führen zu einer Erhöhung des Geldvermögens. Das setzt sich aus den Zahlungsmitteln und den zusammen von denen die Verbindlichkeiten abgezogen werden. Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben ist der Gewinn beziehungsweise der Verlust .

Einnahmen sind alle Güter die in Geld Geldeswert bestehen und dem Steuerpflichtigen zufließen. Im Einkommensteuergesetz werden die einzelnen Begrifflichkeiten scharf unterschieden.

Einkünfte sind bei den Gewinneinkünften der Gewinn und bei den Überschusseinkünften die Differenz zwischen Einnahmen und Werbungskosten.

Siehe auch: Einkommen Reinvermögenszugang



Bücher zum Thema Einnahme

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Einnahme.html">Einnahme </a>