Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Elfen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Elfen in der Mythologie

Elfen (auch Elben ) sind Fabelwesen die ursprünglich aus der europäischen Mythologie stammen. Altnordisch heißen sie Alfar angelsächsisch Aelf dänisch lateinisch albus deutsch eigentlich Elben. Die ältere "Alb" findet sich heute noch in Albtraum oder Albdrücken . Dahinter verbirgt sich die Idee dass Alb/Elbe auf der Brust des Schlafenden sitzt so die erlebte Bedrückung auslöst. Die heute Form "Elf" gegenüber der ursprünglichen Form "Elb" sich wahrscheinlich durch englische Schriftsteller des 19. bei uns eingebürgert.

Als weibliche Form von Elf sind Elfe (Elbe) als auch etwas seltener Elfin

Elfen in Fantasywelten

Heute tauchen Elfen vor allem in Fantasy -Welten auf. Dabei zählen sie grundsätzlich eher den "guten" und friedfertigen Völkern anders als die Dunkelelfen oder Drow die die Ideale Elfen in das Gegenteil verkehren. Die Darstellungsweise Elfen in den verschiedenen Fantasy-Welten reicht von angehauchten Naturfreaks über kriegerische indianerähnliche Stämme bis feenähnlichen Darstellungen. Auch die Körpergröße der Elfen von "deutlich größer als Menschen" bis zu klein".

Eine Darstellung von Elfen die deutlich an die früher gängige eher negative Elfendarstellung Folklore angelehnt ist findet sich in Terry Pratchetts Scheibenwelt - Roman "Lords und Ladies".

Gemeinsam ist allen Fantasywelten dass die spitze Ohren besitzen oft zierlich sind musisch in vielen Fällen Magie wirken können und auf Menschen sehr wirken. Eine Verbindung zwischen Mensch und Elf man üblicherweise als Halbelf . Weitere gebräuchliche Unterscheidungen in verschiedenen Fantasy-Welten z.B. Hochelf Waldelf Auelf und Firnelf.

Fantasy-Welten in denen Elfen tragende Rollen sind unter anderem: Shadowrun Dungeons and Dragons (=D&D) Das Schwarze Auge (=DSA) und Warhammer .

Siehe auch: Elben Feen Lichtelfen



Bücher zum Thema Elfen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Elfen.html">Elfen </a>