Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

Elizabeth George


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Elizabeth George : geb. am 26.02.1949 inWarren OHIO) als Elizabeth George ist eine amerikanische Autorin von Kriminalromanen .

Im Mittelpunkt ihrer Bücher stehen Inspektor Lynley und Sergeant Barbara Havers die in ihren Dienst tun. Doch wie auch bei Martha Grimes gibt es neben der eigentlichen "Krimihandlung" viel zu lesen was entweder Thomas Lynley seine Assistentin Havers betrifft.

Denn die Beiden könnten verschiedener nicht Thomas Lynley Lord Asherton hat sich zwar eine Laufbahn bei Scotland Yard entschieden hat wenig zu befürchten sollte es nicht klappen. Havers dagegen hat ihren Lebensunterhalt nur durch Arbeit bei Scotland Yard gesichert und sie sowohl ihre eigenen Bedürfnisse als auch die ihrer Eltern (ihre ist geistig verwirrt der Vater leidet an Ephysem) befriedigen was umso schwerer ist als durch den frühen Tod Barabaras Bruder Tony Menge ungeklärte Fragen um Raum stehen.

Doch auch die "Klassenschranken" allein zwischen gutaussehenden (auch das noch) Lord und der (auch das noch) Havers bieten genug Zündstoff. kommen noch Lynleys persönliche Krisen hinzu die entweder seine Ex-Geliebte Deborah St. James (geb. seinen Freund Simon St. James oder aber langjährige Vertraute (und mittlerweile Ehefrau) Lady Helen betreffen.

So bietet jeder Roman Elizabeth Georges nur Krimiunterhaltung sondern vielmehr auch Nachdenkliches - die letzten Romane "Im Angesicht des Feindes" "A place of hiding" (bisher nicht in Sprache erschienen) zeigen eine Wandlung. Das "Böse" nicht hinter irgendwelchen psychologisch erklärbaren "Abarten" oder Dingen wie Untreue oder fanatischer Liebe zu sondern auch im Irrglauben der uns letztendlich dem Gedanken zurücklässt dass nur einmal jemand falsches sagen muss um uns in einen der Zerstörung zu ziehen.

Elizabeth George hat auch in Deutschland Leser. Folgende Bücher erschienen auf Deutsch:

(1988) Gott schütze dieses Haus
(1989) Keiner werfe den ersten Stein
(1990) Auf Ehre und Gewissen
(1991) Mein ist die Rache
(1992) Denn bitter ist der Tod
(1993) Denn keiner ist ohne Schuld
(1994) Asche zu Asche
(1996) Im Angesicht des Feindes
(1997) Denn sie betrügt man nicht
(1999) Undank ist der Väter Lohn
(2001) Nie sollst du vergessen

Weblinks



Bücher zum Thema Elizabeth George

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Elizabeth_George.html">Elizabeth George </a>