Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Embraer ERJ 135


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Embraer Regional Jet ERJ-135 ist ein Regionalverkehrsflugzeug des brasilianischen Flugzeugbauer Embraer . Die Geschichte des ERJ-135 begann 1989 mit dem Beginn der Planung für Baureihe die auch den Embraer ERJ 140 und den Embraer ERJ 145 umfasst mit denen der ERJ-135 eine von 95% besitzt. Der Baubeginn für den war allerdings erst im September 1997 und nach dem Jungfernflug am 4.Juli 1998 erfolgte die erste Auslieferung im September 1999 . Der Rumpf weist große Ähnlichkeiten mit Embraer EMB 120 auf und ist gegenüber dem Standardmuster um 3 54 m kürzer. In der haben 37 Passagiere Platz. Das Muster ist erfolgreich mit bereits 140 produzierten Exemplaren ( 2003 ) vor allem auch weil es als dieser Größe relativ konkurrenzlos ist.

Technische Daten

  • Geschwindigkeit: 850 km/h
  • Passagiere: 37
  • Reichweite: 3500 km
  • Antrieb: 2 Rolls-Royce /Allison AE3007A1/3 mit je 33 2 kN
  • Länge: 26 3 m
  • Höhe: 6 8 m (davon Kabine 1 m)
  • Spannweite: 20 m

Siehe auch: Liste von Flugzeugtypen



Bücher zum Thema Embraer ERJ 135

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Embraer_ERJ_135.html">Embraer ERJ 135 </a>