Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Emil Jaques-Dalcroze


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Emile Jaques-Dalcroze (* 6. Juli 1865 in Wien; † 1. Juli 1950 in Genf ) war ein Komponist und Musikpädagoge.

Jaques-Dalcroze ist Begründer der rhythmisch-musikalischen Erziehung. war Schüler von Anton Bruckner in Wien.

Jaques-Dalcroze gründete 1911 in Dresden-Hellerau die Bildungsanstalt für Musik und Rhythmus ( 1925 nach Laxenburg verlegt) 1914 folgte ein Institut in Genf (weitere Jaques-Dalcroze-Institute in Berlin Stockholm Barcelona London und Paris ).

1926 wurde die internationale Vereinigung der Professoren Jaques-Dalcroze-Methode gegründet.

Literatur

  • M. Kugler: Die Methode Jaques-Dalcroze und das Orff-Schulwerk "Elementare 2000 ISBN 3631352522



Bücher zum Thema Emil Jaques-Dalcroze

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Emil_Jaques-Dalcroze.html">Emil Jaques-Dalcroze </a>