Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Euthymia


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Clemensschwester Euthymia (* 8. April 1914 in Hopsten-Halverde; † 9. September 1955 in Münster ( Westfalen ); eigentlich Emma Üffing) wurde am 7. Oktober 2001 in Rom selig gesprochen. Sie kümmerte sich in den 1934-1948 besonders während des Zweiten Weltkriegs aufopferungsvoll im Vinzenz-Hospital Dinslaken in einer St.-Barbara-Seuchenbaracke um schwer erkrankte ausländische Soldaten. Daher nannte man sie auch "Engel der Liebe". An ihrer Wirkungsstätte erinnert dem 10. November 2001 ein Denkmal des Beuys -Schülers Alfred Grimm an ihre seelsorgerische und krankenpflegerische Tätigkeit.

Weblinks



Bücher zum Thema Euthymia

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Emma_%DCffing.html">Euthymia </a>