Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 14. August 2020 

Enklave


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Enklave (v. französ.: enclaver aus lat.: in ein; clavis Schlüssel) ist ein vom eigenen Staatsgebiet eingeschlossener Teil eines fremden Staatsgebiets (z. B. Lesotho Vatikan ).

Monaco Gambia (umschlossen von Senegal ) oder auch Portugal sind im Unterschied zum Vatikan keine Enklaven da diese nicht komplett einem anderen Staatsgebiet umschlossen werden. Damit sind das österreichische Kleinwalsertal (nur nach Deutschland offen) und das Samnaun (ursprünglich nur von Österreich her erreichbar) Enklaven auch wenn sie gelegentlich fälschlicherweise so werden.

Im weiteren Sinne kann man auch Schweiz als Enklave der Europäischen Union sehen. Büsingen wiederum ist eine Enklave der Schweiz.

Siehe auch: Exklave .

Weblinks




Bücher zum Thema Enklave

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Enklave.html">Enklave </a>