Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. Juni 2020 

Erbschaftssteuer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Eine Erbschaftsteuer ist eine Steuer auf Erwerbe durch Todesfall.

Inhaltsverzeichnis

Argumentation

Neben der allgemeinen Argumentation für oder Steuern allgemein gibt es in der Diskussion Argumente für oder gegen die Erbschaftsteuer.

Pro

Befürwörter der Erbschaftsteuer sehen darin eine zur Umverteilung. Dadurch soll die Erbschaftsteuer eine von Kindern armer und reicher Eltern angleichen.

Contra

Bemängelt wird dass die Erbschaftsteuer oft Schenkung zu Lebzeiten umgangen wird. Zwar gibt eine Schenkungssteuer die dies verhindern soll. Diese jedoch in den meisten Staaten niedriger als Erbschaftssteuer.

Erbschaftsteuer in Deutschland

Einnahmen aus der Erbschaftsteuer fließen in an die Bundesländer .

Im internationalen Vergleich mit anderen Industrienationen ist die Erbschaftsteuer in Deutschland relativ Dies gilt insbesondere für geringe Vermögen da die Tarifsätze für größere Vermögen ausfallen. Unternehmensvermögen werden durch einen besonderen Freibetrag 225.000 Euro (§ 13a Abs. 1 ErbStG) einen Bewertungsabschlag (Ansatz des übersteigenden Betrags nur 65 v.H. § 13a Abs. 2 ErbStG) Grundvermögen wird nicht zu Marktwerten bewertet sondern werden veraltete Wertansätze auf Basis sog. Bodenrichtwerte (§§ 145-146 BewG).

Mit dieser Ungleichbehandlung verschiedener Vermögensarten befasst das Bundesverfassungsgericht eine Entscheidung wird nicht vor Jahr 2005 erwartet.

Erbschaftssteuer in der Schweiz

Auf Bundesebene gibt es keine Erbschaftssteuer. Kanton erhebt die Erbschaftssteuer für alle die Todestag im Kanton wohnhaft waren. Die Höhe Auslegung ist unterschiedlich. Mehrheitlich sind der Ehepartner die direkten Nachkommen von der Steuer befreit. weiter entfernt der Erbe mit dem Erblasser ist desto höher ist die Steuer. Der Tarif gilt für Nicht-Verwandte (u.a. auch Konkubinatspartner ). Der Kanton Schwyz kennt gar keine Erbschaftssteuer. Es sind im Gang die Erbschaftssteuer neu auf Bundesebene erheben. Dieses Verfahren könnte sich aber noch Zeit hinziehen.

Erbschaftssteuer in Japan

In Japan ist die Erbschaftssteuer auf relativ hoch.

Erbschaftssteuer in den Vereinigten Staaten von Amerika

Wie in Japan ist die Erbschaftssteuer Unternehmensvermögen in den USA relativ hoch.



Bücher zum Thema Erbschaftssteuer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Erbschaftssteuer.html">Erbschaftssteuer </a>