Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. Juni 2020 

Erbwort


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Erbwort ist die Bezeichnung für ein Wort sich aus einem schon in vorigen Sprachstufen Sprache enthaltenem Wort entwickelt hat. Die Etymologie versucht die zeitliche Entwicklung und Herkunft Wortschatzes einer Sprache zu klären. Erbwörter geben Aufschluss über die Abstammung der Sprache. Sie von Lehnwörtern unterschieden werden welche aus einer parallelen übernommen sind.

Die moderne deutsche Sprache ( Hochdeutsch ) läßt sich über mehrere auch schriftlich Sprachen des Mittelalters ( Mittelhochdeutsch Althochdeutsch ) zurückverfolgen. Moderne Wörter die ihren Ursprung in jenen Sprachen haben gelten als Erbwörter. weiter zurückblickend ist die deutsche Sprache aus indirekt erschließbaren indogermanischen Sprache entstanden aus der sie viele Erbwörter

Beispiele für Erbwörter in der deutschen sind: Sonne Vater Nase.

Siehe auch: Neologismus Fremdwort Sprachpurismus Lehnwort



Bücher zum Thema Erbwort

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Erbwort.html">Erbwort </a>