Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Ergonomie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Ergonomie setzt sich aus den griechischen Wörtern (= Arbeit Werk) und nomos (= Gesetz zusammen. Die Ergonomie ist die Wissenschaft von der Verbesserung der Schnittstelle zwischen Benutzer (=Mensch) und Objekt (=Maschine).

Hauptgebiete sind Schnittstellen des Menschen zu

Seit der bewussten Verwendung des Begriffs Design wird die Ergonomie zunehmend fortentwickelt; erste entstanden am Bauhaus . Konsequent und umfassend wurde sie jedoch Henry Dreyfuss dem amerikanischen Produktdesigner und seinem Designbüro entwickelt und angewandt.

Heute ist die Beachtung und Anwendung Erkenntnisse nicht nur eine für den Benutzer Ergänzung von Produkten sondern auch ein Marktvorteil gegenüber der Konkurrenz .

Siehe auch: ergonomischer Arbeitsplatz - RSI-Syndrom



Bücher zum Thema Ergonomie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ergonomie.html">Ergonomie </a>