Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Erhaltungssatz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
In der Physik bezeichnet man mit einem Erhaltungssatz die Tatsache dass bei verschiedenen Prozessen Wechselwirkungen etc. in einem abgeschlossenen System bestimmte Größen Erhaltungsgröße genannt konstant bleiben.

Im Einzelnen unterscheidet man:


Die ersten vier Erhaltungssätze können über Noether-Theorem mit spezifischen Symmetrien verknüpft werden und gelten daher als Für die Erhaltung der Baryonen- und Leptonenzahl jedoch keine Symmetrie bekannt die diese Erhaltung in der Tat sagen einige Vorschläge für Große Vereinheitlichte Theorie den Zerfall des Protons (ein Baryon) in Leptonen voraus jedoch extrem langer Halbwertszeit . Trotz intensiver Suche ist bis heute noch kein Protonenzerfall beobachtet worden.




Bücher zum Thema Erhaltungssatz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Erhaltungssatz.html">Erhaltungssatz </a>