Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 16. Juli 2020 

Erhard Etzlaub


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Erhard Etzlaub (* um 1460 - 1465 in Erfurt 1532 in Nürnberg ) war ein bedeutender Kartograph der Dürerzeit.

Der Kompassbauer Astronom Kartograph und Arzt seit 1484 als Bürger von Nürnberg erwähnt. Im 1500 erstelle er für das Heilige Jahr so genannte Rom-Weg-Karte und 1501 fertigte er eine Straßenkarte des Heiligen Reichs mit exakt eingetragenen Verkehrswegen als Holzschnitt (56 8 x 42 cm) an. diesen Karte ist der Süden oben.

Literatur

  • Brigitte English Erhard Etzlaub's Projection and Methods of Mapping in: Imago Mundi 48 (1996) S.103-123.
  • Nine Miedema Erhard Etzlaubs Karten. Ein Beitrag zur Geschichte mittelalterlichen Kartographie und des Einblatdrucks in: Gutenberg-Jahrbuch 71 (1996) S.99-125.
  • Frider Schanze Zu Erhard Etzlaubs Romweg-Karte dem Drucker Kaspar in Nürnberg und einem unbekannten Nürnberger Drucker der Nachfolge Hochfelders Gutenberg-Jahrbuch 71 (1996) S.126-140.




Bücher zum Thema Erhard Etzlaub

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Erhard_Etzlaub.html">Erhard Etzlaub </a>