Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 4. Juli 2020 

Erinnerung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
 --Katharina 14:00 7. Apr 2004 (CEST) 

Der Ausdruck Erinnerung bezeichnet:

  • Im Wortsinn: Veranlassung eines Innewerdens; Bewusstmachung
  • Zurückrufen von sonst Vergessenem ins Gedächtnis : siehe Lernen Erinnerungsvermögen
  • Erinnerungsübung als Gedächtnistraining oder -spiel: Memory
  • Zahlungserinnerung im Vorfeld eines Mahnverfahrens
  • Anspielung auf Vergangenes: Reminiszenz
  • Mitgeteilte Lebenserinnerungen: Memoiren
  • Merkzettel: Memo
  • Denkschrift: Memorandum
  • Gedenkstätte oder -veranstaltung: Memorial
  • Gedenktag (im katholischen Heiligenkalender): Memoria
  • Mahnruf: Memento
  • In der Philosophie Platons : Anamnesis




Bücher zum Thema Erinnerung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Erinnerung_%28Begriffskl%E4rung%29.html">Erinnerung </a>