Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Ernest Walton


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ernest Thomas Sinton Walton (* 6. Oktober 1903 in Dungarvan/Waterford; † 25. Juni 1995 in Belfast ) war ein irischer Physiker .

Er wurde 1946 zum Professor für Naturphilosophie und experimentelle Physik am Trinity College in Dublin ernannt. "Für ihre Pionierarbeit auf dem der Atomkernumwandlung durch künstlich beschleunigte atomare Partikel" er 1951 zusammen mit John Cockroft den Nobelpreis für Physik.



Bücher zum Thema Ernest Walton

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ernest_Thomas_Sinton_Walton.html">Ernest Walton </a>