Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. Februar 2019 

Erschießung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der deutsche General Anton Dostler nach der

Der deutsche General Anton Dostler kurz vor Erschießung

Erschießung ist die Hinrichtung eines Gefangenen bzw. Vollstreckung eines Todesurteil den Gebrauch von Schusswaffen . Im militärischen Bereich spricht man von Füsilieren .

Meist wird der Todeskandidat an eine gestellt bzw. an einen Pfahl gebunden. Ihm oft die Augen verbunden aber manche lehnen auch ab.

Offizelle Erschießungen werden von einem Vielzahl Schützen durchgeführt die oft auch unfreiwillig diesen folge leisten müssen um nicht selber zum zu werden.

Berühmte Erschossene


Erschießung

Französischer Truppen erschießen in Grenoble sechs junge die mit den Deutschen kollaboriert haben (22. 1944).



Bücher zum Thema Erschießung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Erschie%DFung.html">Erschießung </a>