Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. August 2017 

Erstes Vatikanisches Konzil


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Erste Vatikanische Konzil (Vaticanum I) fand 1869  bis 1870 statt.

Dokumente:

  • Dogmatische Konstitution über den katholischen Glauben ( Dei Filius 1870)
  • Die Konstitution über die Kirche Christi ( Pastor aeternus 1870)

Nach heftiger Debatte Intervention zahlreicher Regierungen Abreise von rund 200 Teilnehmern wurde am 18. Juli 1870 die Unfehlbarkeit des Papstes mit 433 gegen 2 Stimmen beschlossen. wurde der Papst als höchstes Leitungsorgan in Fragen der gesamten Kirche bestätigt womit das an weiteren Verhandlungen erlosch. Am 1. September besetzten italienische Truppen den Kirchenstaat worauf Konzil am 18. Oktober vorzeitig abgebrochen wurde. Pius IX. verlegte es auf gelegenere Zeiten. Damit das Erste Vatikanische Konzil nie abgeschlossen.

Im Ergebnis spaltete sich die Altkatholische Kirche ab.

Das Zweite Vatikanische Konzil fand 1962 bis 1965 statt.



Bücher zum Thema Erstes Vatikanisches Konzil

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Erstes_Vatikanisches_Konzil.html">Erstes Vatikanisches Konzil </a>