Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Colibakterien


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Colibakterium ( Escherichia coli abgekürzt E. coli ) ist ein säurebildendes Bakterium das im menschlichen und tierischen Darm vorkommt und wichtige Funktionen im Immunsystem hat. Es veranlasst ein dauerndes Training Mukosa -Immunsystems und fördert die Produktion von sekretorischem Immunglobulin A.

Bau eines E-Coli-Bakteriums

Allerdings gibt es auch schädliche Colibakterien Toxine produzieren und beim Vorliegen einer Immunschwäche Infektionen hervorrufen können. Solche Darminfektionen wurden vornehmlich dem Namen EHEC-Colitis ( enterohämorrhagische Colitis ) bekannt.

E. coli ist der am häufigsten nachgewiesene Keim akuten Harnwegsinfekt und ein beliebtes Objekt der gentechnologischen Forschung .

Siehe auch: Symbiont



Bücher zum Thema Colibakterien

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Escherichia_coli.html">Colibakterien </a>