Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Evangelist Matthäus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Evangelist Matthäus (hebr. Mattei = Getreue / Geschenk gilt als der Verfasser des Matthäusevangeliums .

Die Überschrift des ersten Evangeliums nennt Matthäus als Verfasser und will wohl auf Zöllner von Kafarnaum verweisen den Jesus nach Mt 9 und 10 3 in den Kreis der berief. Matthäus setzt ihn mit dem Levi Markus- und des Lukasevangeliums gleich (vgl. Mk 13-17; Lk 5 27-32).

Matthäus ist der Sohn des Alphäus. verließ Palästina um Heidenmissionen zu betreiben.

Nach alter kirchlicher Überlieferung soll Matthäus erster ein Evangelium in hebräischer Sprache verfaßt Es sind aber keine Texte von einem hebräischen Evangelium erhalten. Die früheste Zuschreibung dieses an einen "Matthäus" erfolgte durch Papias von (ca. 130 / 140 n. Chr.)

Die Theologie des Matthäus zielt deutlich eine judenchristlich geprägte Gemeinde.

Sein Symbol ist der Mensch.



Bücher zum Thema Evangelist Matthäus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Evangelist_Matth%E4us.html">Evangelist Matthäus </a>