Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Evangelium (Liturgie)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Wort Evangelium ist in der christlichen Liturgie Kurzbezeichnung für die zweite oder dritte Schriftlesung innerhalb des Haupt gottesdienstes die aus einem der vier Evangelien des Neuen Testaments genommen ist. Das Evangelium gilt traditionell Höhepunkt des Wortgottesdienstes weil in ihm die Christi selbst erklingt. Es wird mit dem Halleluja begrüßt und in der katholischen Messfeier mit Leuchtern und Weihrauch verehrt; es dort dem Diakon oder Priester vorbehalten und kostbar gefasst ( Evangeliar ). Auf das Sonntagesevangelium (und dessen Auslegung) die Gemeinde mit dem Credo bevor Fürbitten und Gabenbereitung zur Eucharistie überleiten.

siehe auch Epistel



Bücher zum Thema Evangelium (Liturgie)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Evangelium_(Liturgie).html">Evangelium (Liturgie) </a>