Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 21. August 2019 

Exmatrikulation


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Exmatrikulation ist die Streichung aus der Liste Studierenden beim Verlassen der Hochschule .
Gegensatz: Immatrikulation oder Einschreibung .

Studierende einer Hochschule die die Hochschule wollen beantragen im Studierendensekretariat die Exmatrikulation während Rückmeldefristen der Hochschule.

Sie kann auch - in Form Zwangsexmatrikulation - gegen den Willen des Studenten wenn

  • die Studierenden sich nicht ordnungsgemäß rückgemeldet haben
  • erforderliche Beiträge nicht gezahlt sind z. B. Studiengebühren oder der Semesterbeitrag = Sozialbeitrag )
  • die Studienordnung einen Fortschritt des Studiums verlangt nicht erreicht wurde.

Siehe auch:   Bildung   Universität   Studienordnung   Studium   Studienberatung



Bücher zum Thema Exmatrikulation

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Exmatrikulation.html">Exmatrikulation </a>