Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Exposé (EDV)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Exposé ist eine Funktion von Mac OS X die mit Version 10.3 Projektname Panther eingeführt wurde.

Nach Betätigung einer Tastenkombination werden entweder offenen Fenster oder nur die Fenster des im Vordergrund verkleinert und wie Spielkarten auf Schreibtisch dargestellt. Der Anwender kann dann das mit dem er als nächstes arbeiten will und damit weiterarbeiten. Weiterhin können alle Fenster einmal aus dem sichtbaren Bereich verschoben werden einen ungehinderten Zugriff auf den Schreibtischhintergrund zu

Statt mit einer Tastenkombination können die auch durch Bewegen des Mauszeigers in eine Ecke des Bildschirms oder Drücken einer Maustaste aktiviert werden.

Auf Rechnern die Quartz -Extreme unterstützen wird die Darstellung der Fenster Echtzeit aktualisiert; Exposé funktioniert jedoch auch auf ohne Quartz-Extreme-Unterstützung.

Apple stellt auf seiner Webseite (siehe eine im Browser lauffähige Demonstration dieser Technik Verfügung.

Weblinks



Bücher zum Thema Exposé (EDV)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Expos%E9_(EDV).html">Exposé (EDV) </a>