Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Föderalistische Partei


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Ausdruck Föderalisten bezieht sich auf zwei verschiedene Gruppierungen der Geschichte der USA :
  1. Jene Politiker die zwischen 1787 und 1789 die Ratifizierung der Verfassung unterstützten
  2. Die Politiker die die Regierungspolitik der George Washington und John Adams unterstützten.

Die beiden Gruppen überschneiden sich zwar aber nicht identisch.

Die erste Gruppe erhielt ihren Namen sie für die Unterzeichnung der Verfassung waren eine engere Föderation zwischen den bisher nur locker verbündeten Kolonien schaffen sollte. Sie bildete keine echte Partei sondern eher eine Bewegung von Menschen einem gemeinsamen Ziel welche sich mit Erreichen Ziels wieder auflöste. Wichtige Mitkämpfer dieser Bewegung neben Washington Alexander Hamilton James Madison und John Jay .

Föderalisten im zweiten Sinne waren die der Regierungspolitik von Washington und dem ersten der USA Alexander Hamilton . Diese zielten vor allem auf die einer starken zentralen Regierung während ihre Gegner einen Staatenbund anstrebten welcher die Macht bei Einzelstaaten belassen hätte. Auch diese Föderalisten waren Partei im modernen Sinne.

Wichtige Punkte auf der politischen Agenda Föderalisten waren die Gründung einer ersten Nationalbank später wieder aufgelöst) zur Belebung der heimischen Schaffung einer Armee und Flotte. Letztere wurde Krieg gegen nordafrikanische Piraten erfolgreich eingesetzt. In auf die Revolutionskriege in Europa blieben die strikt neutral.

Persönliche Differenzen zwischen Adams und Hamilton zu einer Spaltung der Föderalisten und trugen zum Wahlsieg der Demokraten-Republikaner unter Thomas Jefferson bei. Die Föderalisten blieben die nächsten zwar eine wichtige Partei in Neuengland verloren aber zunehmend an Einfluss. Nachdem in einem Duell getötet wurde (durch Aaron und Adams sich aus dem politischen Leben hatte fehlte den Föderalisten ein starker Führer die Partei wurde immer schwächer.

Föderalistische Präsidentschaftskandidaten:



Bücher zum Thema Föderalistische Partei

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/F%F6deralistische_Partei.html">Föderalistische Partei </a>