Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

Föderiertes Datenbanksystem


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hinführung zum Begriff des Föderierten Datenbanksystems :

Es liegen mehrerer Datenbanksysteme vor auf die man alle innerhalb einer Anwendung zugreifen möchte. Der Zugriff soll erfolgen also ohne eine Zusammenführung der Datenbasen einzelnen Datenbanksysteme wie es z.B. in einem Data Warehouse der Fall ist. Auch sollen die Datenbanksysteme (bis auf den Zugriff auf die ihnen gehaltenen Daten) nicht angetastet werden also bleiben.

Dann konstruiert man sich ein neues indem man alle konzeptionellen Schemata der einzelnen zusammenfasst. Bei dieser Integration kann man sich die für die gewünschte Anwendung relevanten Bereiche jeweiligen konzeptionellen Schemata beschränken; auch wird man Falle von inhaltlichen Überschneidungen sich für eine konzeptionellen Schemata entscheiden. Auf diese Weise erhält ein für die geplante(n) Anwendung(en) umfassendes konzeptionelles

Konstruiert man nun auf diesem konzeptionellen eine Zugriffsschicht auf die Daten der zugrundeliegenden dann hat der Entwickler der Anwendung und recht der Anwender den Eindruck er habe mit nur einer einzigen Datenbank zu tun all seine gewünschten Daten enthält. Das gesamte wird Föderiertes Datenbanksystem genannt. Föderiert heißt dieses weil es ein Zusammenschluss von einzelnen Datenbanksystemen die ihre jeweilige Selbstständigkeit bewahrt haben.

Eine kurze und genaue Definition für Datenbanksystem lautet nach Bauer Günzel (1) (angelehnt Conrad (2)) wie folgt:

Ein föderiertes Datenbanksystem ist ein Multidatenbanksystem einem alle Komponentensysteme umfassenden (globalen) konzeptionellen Schema. Komponentensysteme müssen dabei ihre Autonomie und ihr konzeptionelles Schema bewahren d. h. sie bleiben Hinblick auf Entwurf Ausführung und Kommunikation selbstständig.

Siehe auch: Föderation konzeptionelles Schema Midddleware EAI

Literatur

  1. Bauer A. Günzel H.: Data Warehouse Systeme - Architektur Entwicklung Anwendung dpunkt 2000 ISBN 3-932588-76-2
  2. Conrad S.: Föderierte Datenbanksysteme Konzepte der Datenintegration Springer 1997 ISBN 3-540-63176-3



Bücher zum Thema Föderiertes Datenbanksystem

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/F%F6deriertes_Datenbanksystem.html">Föderiertes Datenbanksystem </a>