Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Fühler (Biologie)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Als Fühler oder Antennen bezeichnet man in der Zoologie das am Kopf der Gliederfüßer auftretende gegliederte Extremitätenpaar das mit Sinneszellen ( Tastsinn Geruchsinn) ausgestattet ist.

Als Fühler bezeichnet man auch die beiden Kopftentakel Schnecken die am Ende mit Augen besetzt und bei Berührung eingezogen werden.

Siehe auch

Pheromone



Bücher zum Thema Fühler (Biologie)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/F%FChler_(Biologie).html">Fühler (Biologie) </a>