Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. Juni 2020 

Fa-hsiang


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Fa-hsiang die » Schule der Daseinsmerkmale « (Sanskrit: Dharmalakshana ) ist die im 7. Jahrhundert gegründete des chinesischen Buddhismus.

Ihre Lehren beruhen auf den Gedanken Vijñanavada wonach alle Erscheinungen nur irreale respektive Projektionen des Geistes (cittamâtra) darstellen. Die Schule erlosch im 9. fand ihren Weg aber nach Japan wo sie als Hosso (Hossô-shû) weiterlebte.



Bücher zum Thema Fa-hsiang

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fa-hsiang.html">Fa-hsiang </a>