Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Fachhochschule Ludwigshafen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Stadt Ludwigshafen am Rhein besitzt zwei Fachhochschulen:
  • Die Evangelische Fachhochschule Ludwigshafen wurde 1948 als Hochschule für Sozial- Gesundheitswesen gegründet und bildet zum/zur Diplom-Sozialarbeiterin/pädagogin Diplom oder Diplom-Pflegewirt/in aus. Studiengänge sind im Hauptfach: und Systematik der Soz.-Päd. / Soz.-Arb. Psychologie Recht Sozialpolitik BWL [1]

  • Die Hochschule für Wirtschaft (englisch: University of Applied Sciences) ist Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz und wurde 1971 als Teil der Rheinland-Pfalz gegründet. Sie war direkte Nachfolgerin der gegründeten ”Staatlichen Höheren Wirtschaftsfachschule Ludwigshafen”. [Hochschule für http://www.fh-ludwigshafen.de/ ] Fachbereiche der Hochschule für Wirtschaft sind Fachbereich I Management und Controlling im Fachbereich II Marketing und Personalmanagement und im Fachbereich III Internationale Dienstleistungen. Zum Fachbereich II gehört Ostasieninstitut das zwar räumlich in ein eigenes am Rheinufer ausgelagert ist aber organisatorisch zur Ludwigshafen gehört.




Bücher zum Thema Fachhochschule Ludwigshafen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fachhochschule_Ludwigshafen.html">Fachhochschule Ludwigshafen </a>