Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. Juni 2020 

Fair Use


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Fair Use bezeichnet man eine Rechtsdoktrin des angloamerikanischen Copyright -Rechts die bestimmte nicht autorisierte Nutzungen von Material zugesteht sofern sie der öffentlichen Bildung der Anregung geistiger Produktionen dienen; sie entspricht etwa den Schrankenbestimmungen des kontinentaleuropäischen Urheberrechts .

Einige US-amerikanische Rechtsgelehrte (z.B. Tom W. sehen in der Fair-Use-Doktrin nur einen Mechanismus ein »Marktversagen« zu reparieren. Andere (z.B. Julie Cohen) darin ein positives Recht das selbst dann wenn der Rechteinhaber das Werk durch ein Rechtekontrollsystem schützt.



Bücher zum Thema Fair Use

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fair_Use.html">Fair Use </a>