Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Faktum


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Fakten (im Singular Faktum v. lat facere = bewirken machen PPP : faktum = Getanes Geschehenes) versteht man Tatsachen oder Ereignisse die nachweisbar oder zumindest belegbar sind.

Inhaltsverzeichnis

1.) in der Naturwissenschaft

haben Fakten demnach eine hohe Wahrscheinlichkeit die " Wahrheit " bzw. Wirklichkeit darzustellen doch muss sich der Wissenschaftler bewusst sein dass manchmal ein vermeintliches Ergebnis einer Interpretation ist.

Messungen sind jedenfalls Fakten die einen noch höheren Wahrheitsgehalt haben. Sie können im Allgemeinen und somit überprüft werden - am besten veränderten Bedingungen.
Als Nachweis ( Beweis ) im strengen Sinn können jedoch auch nicht immer dienen allenfalls als Nachweis eines oder der Existenz eines Ereignisses .

In den meisten Fällen haben aber in den Naturwissenschaften ein höheres Gewicht als

2.) in den Geisteswissenschaften

... ...

Philosophie

... ... (Stichworte Kant Kausalität Sein Wahrheit causa efficiens usw. ...

3.) Einige ähnliche Wörter

  • faktisch: tatsächlich wirklich auf Tatsachen gegründet (meist im Sinn von 1.)
  • Faktizität: Tatsächlichkeit Gegebenheit tatsächliche Wirklichkeit - in der Regel wie (1.) stärker belegbar.
  • faktitiv: ein abgeleitetes Verb das ein Bewirken zum Ausdruck bringt schärfen = scharf machen)
  • Faktorei : größere Handelsniederlassung in Übersee teilweise auch in der Nähe eines Hafens (z.B. Hamburg )
  • Faktur Faktura: Warenrechnung (Rechnung zu einer teilweise auch Lieferschein




Bücher zum Thema Faktum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fakten.html">Faktum </a>