Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Fao


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Fao (auch Faw ?) ist eine zu Irak gehörende Halbinsel östlich von Umm Kasr die zwischen Kuwait und dem Iran in den Persischen Golf ragt. Sie stellt den einzigen Zugang Irak zum Meer dar und ist daher großer strategischer Bedeutung. Ab 1951 wurde der Hafen von Fao ausgebaut ist der einzige Ölhafen des Irak und der südirakischen Ölpipeline.

Im Ersten Golfkrieg zwischen Iran und Irak 1980 bis 1988 war die Halbinsel Fao hart umkämpft. wurde im Februar 1986 vom Iran erobert und im April vom Irak zurückerobert. Bei den Kämpfen um Insel sollen auf beiden Seiten bis zu Soldaten gefallen sein. Bei der Rückeroberung wurde UN-Ermittlungen vom Irak Giftgas eingesetzt.

Im Dritten Golfkrieg Anfang 2003 fiel die Halbinsel Fao bereits nach Tagen in die Hände der Angreifer aus USA und Großbritannien

Link

Eine recht detaillierte Karte mit der Fao findet man unter [1]


Dieser Artikel beschäftigt sich mit der irakischen Fao . Artikel zur UN-Organisation FAO .



Bücher zum Thema Fao

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fao.html">Fao </a>