Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 12. Juli 2020 

Farbkanal


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Farbkanäle eines digitalen Farbbildes sind jene Wellenlängen in denen das Bild aufgenommen wurde. visuelle Betrachtung sind die Farbkanäle Rot Grün Blau entscheidend.

Für Umweltschutz oder die Fernerkundung der Oberfläche von Erde oder Planeten ist der Spektralbereich von Infrarot wichtig. Multispektralscanner von Satelliten nehmen die Erdoberfläche in fünf oder mehr Farbkanälen auf denen mindestens zwei im Infrarot liegen. Sie für die Klassifikation und den Gesundheitszustand der Vegetation besonders wichtig aber auch für Analysen Gesteinen und die Geologie . Durch passende Verschneidung oder Intensitätsänderung einzelner Farbkanäle können Digitalbilder manipuliert verbessert und im Kontrast den Erfordernissen angepasst werden.

Siehe auch: Bildverarbeitung Farbdruck Farbtiefe Grundfarben Komplementärfarben Kontrast Kontrastspreizung Spektrum



Bücher zum Thema Farbkanal

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Farbkanal.html">Farbkanal </a>