Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Ferrara


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel befasst sich mit der Stadt Es ist auch der Name der umgebenden Ferrara (Provinz).

Wappen Karte
Basisdaten
Region : Emilia-Romagna
Provinz : Ferrara
Fläche : 404 35 km²
Einwohner : 130.992 (Stand 2001)
Bevölkerungsdichte : 324 Einwohner/km²
Höhe : 10 m ü. NN
Postleitzahl : 44100
Vorwahl : 0532
Geografische Lage : 44 83°'' N.B.
11 62°'' Ö.L.
KFZ-Kennzeichen : FE
Adresse der Stadtverwaltung: Piazza del Municipio 23
Webseite: http://www.comune.fe.it/
E-Mail-Adresse: urp@commune.fe.it
Politik
Bürgermeister : Gaetano Sateriale (DS)

Ferrara ist eine italienische Stadt in der Region Emilia-Romagna und liegt am Po di Volano einem Arm des Po .

Die Stadt wurde erstmals 753 erwähnt und entwickelte sich zu einem militärischen und Handels hafen . Ihre größte Blüte erreichte die Stadt dem 13. Jahrhundert unter der Herrschaft des Hauses Este. 1391 wurde die Universität gegründet. In der Folge hielten sich Maler und Komponisten in Ferrara auf. 1598 mussten die Este die Stadt verlassen sie fiel an den Kirchenstaat in dem sie bis zur Einigung verblieb.

Ferrara wird heute noch von vielen aus dem Mittelalter und der Renaissance geprägt (z.B. Kathadrale San Giorgio Palazzo Giulio d'Este ).



Bücher zum Thema Ferrara

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ferrara.html">Ferrara </a>