Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Festkupplung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

C-Kupplung als Festkupplung

Als Festkupplung bezeichnet man im Feuerwehrwesen eine Schlauchkupplung die auf einer Seite mit einem Rohrgewinde auf einer Wasserführenden Armatur oder bei einem Hydranten aufgeschraubt ist. Auf der anderen Seite man die üblichen A - B - - D Kupplung eines Druckschlauches oder eines Saugschlauches ankuppeln. Sie sind meist aus Aluminium HD (Hochdruck) aus Messing . Für den Einsatz im Gefahrgutbereich gibt sie jedoch auch aus Edelstahl und nicht funkenreißenden Messinglegierungen

Siehe auch: Portal Feuerwehr Themenliste Feuerwehr



Bücher zum Thema Festkupplung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Festkupplung.html">Festkupplung </a>