Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Fettgewebe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Fettgewebe ist ein lockeres an verschiedenen Stellen Körpers auftretendes umgewandeltes Bindegewebe das aus Fettzellen besteht. In der Unterhaut und an den Eingeweiden dient das vor allem der Bereitstellung energiereicher Reserven an Gelenken Gesäß und Füßen als mechanischer Schutz in Form eines Polsters (Fettpolster).



Bücher zum Thema Fettgewebe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fettgewebe.html">Fettgewebe </a>