Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. Juni 2019 

Filariose


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Filariose ist eine Krankheit die in Säugetieren parasitische Fadenwürmer ausgelöst wird.

Zu den Erregern gehört Wuchereria bancrofti .

Die lymphatische Filariose wird durch den Stich von Mücken Aedes) die als Zwischenwirt dienen übertragen. Die dringen in das Lymphsystem des Wirtes ein vermehren sich dort. Wenn die Erkrankung chronisch entstehen an den Lymphen schwere Ödeme .

Behandelbar ist lymphatische Filariose mit Wurmmitteln. sich die Parasiten jedoch nicht wie beim Wurmbefall im Darm sondern im langsam zirkulierendem befinden ist die Behandlung sehr reich an



Bücher zum Thema Filariose

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Filariose.html">Filariose </a>