Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. Juni 2019 

Filmprojektor


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Filmprojektor dient dazu den mit Filmkamera aufgezeichneten Bildstreifen auf eine Bildwand zu Dazu wird jedes Bild zwei mal als gezeigt. Im Kino sind es 24 Bilder pro Sekunde jeweils durch eine Dunkelphase der gleichen Länge einander getrennt sind. Dies ergibt eine Bildwandfrequenz 48Hz wodurch die flimmerfreie Illusion eines bewegten erzeugt wird. Es gibt auch davon abweichende in manchen Kinos werden Projektoren mit 25 verwendet und in den Frühzeiten des Kinos es teilweise 18 Bilder/s.

Die wichtigsten Bauteile eines Filmprojektors sind

  • die Lichtquelle: bei 35-mm-Film wie er normalerweise in Kinos gespielt sind dies Xenon - Lichtbogen -Lampen mit normalerweise zwischen 900W und 10KW ( der grösste gebräuchliche Brenner hat 7500W bei steigender Leistung die Standzeit geringer wird größere Lampen für normale Anwendungen unwirtschaftlich werden) 16mm wird teilweise Xenonlicht verwandt teilweise Halogen je nach Einsatzzweck bei 8mm normalerweise
  • das Malteserkreuzgetriebe das dafür verantwortlich ist die Bewegung des Films jeweils zu unterbrechen um im Bildfenster für kurze Zeit zum Stehen bringen
  • eine Blende die öffnet wenn sich ein vor dem Bildfenster befindet und schliesst wenn Film weiterbewegt wird.
  • ein Objektiv um das Bild scharf und der richtigen Größe auf die Bildwand zu

Die aktuelle Entwicklung bringt den Wegfall Malteserkreuzgetriebe. Statt dessen kommt eine elektronisch gesteuerte zum Einsatz die das verschleißanfällige Malteserkreuzgetriebe ersetzt. positive Folge ist ein entscheidend verbesserter Bildstand.

Weblinks




Bücher zum Thema Filmprojektor

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Filmprojektor.html">Filmprojektor </a>