Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. Juni 2019 

Fils (Fluss)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Filsursprung

Die Fils ist ein Fluss in Baden-Württemberg. Sie eine Länge von 63km und fließt über Gefälle von 377 Metern. Mit einem Durchschnittsgefälle 6 Metern pro Kilometer ist die Fils steilste fließende Gewässer in Deutschland.

Sie hat ihren Ursprung etwa zwei südwestlich der Stadt Wiesensteig dem ersten Ort durch den sie Danach passiert sie die Gemeinde Mühlhausen im Täle wo auf der linken Seite der mündet.

Dann folgt Gosbach mit der Mündung der Gos auf rechten Seite. Gosbach gehört seit 1975 zur Gemeinde Bad Ditzenbach . Im Ort Bad Ditzenbach trifft die auf die linke Seite des wachsenden Flusses. Wellenbach mündet wie die nächsten Zuflüsse auf Seite in der nächsten Ortschaft Deggingen in die Fils. Nun kommt Reichenbach Täle das zur Gemeinde Deggingen gehört. Hier der Bach Fischrohr in die Fils.

Auch in Hausen an der Fils Ortsteil der Gemeinde Bad Überkingen gibt es einen Zufluss den Röhrbach. Bad Überkingen selbst kommt auf der rechten wie die folgenden Zuflüsse der Rötelbach und die Fils weiter anwachsen. Nun macht die eine 180 Grad Kurve in deren Mitte die Eyb in Geislingen an der Steige in die Fils mündet. Dann folgen Kuchen und Gingen an der Fils wo der Murrbach für das Ansteigen Pegels sorgt. Die Lauter mündet in Süßen .

Dann folgen Salach Eislingen/Fils mit der Krumm Göppingen mit dem Steinenbach (rechts) dem Ramsbach dem Moßbach (rechts) und dem Marbach (rechts) Uhingen mit dem Blaubach (rechts) dem Butzbach dem Unterlochbach und der Nassach (beide rechts). letzten Ortschaften am Fluss sind Ebersbach an der Fils und Reichenbach an der Fils . Bei Plochingen mündet die Fils in den Neckar .




Bücher zum Thema Fils (Fluss)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Filstal.html">Fils (Fluss) </a>