Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Financial Times


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Financial Times (FT) ist eine in London an sechs Wochentagen erscheinende Wirtschaftszeitung. Ihre Tradition reicht bis ins Jahr 1884 zurück als der Londoner Verleger Harry erstmals die "Financial News" (FN) herausbringt die Vorgängerin der heutigen Financial Times.

1888 erschien erstmals eine Zeitung mit dem "Financial Times". Zum Durchbruch verhalf dem Blatt Idee des damaligen Verlegers Douglas MacRae: Er sie ab 1893 auf lachsfarbenem Papier drucken um sie zu machen.

1957 übernahm die Verlagsgruppe Pearson die Financial Von 1979 an wird in Frankfurt am Main eine Ausgabe für europäische und nordamerikanische gedruckt. Heute verkauft die Financial Times täglich 440.000 Exemplare weltweit. Im Juli 1999 wird die Zeitung im Rahmen einer die in 50 Staaten der Erde durchgeführt zur "besten Zeitung der Welt" gekürt.

Seit 2000 erscheint auch eine deutschsprachige Ausgabe die Financial Times Deutschland . Deren Auflage betrug Mitte 2003 ungefähr Exemplare.



Bücher zum Thema Financial Times

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Financial_Times.html">Financial Times </a>