Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Fliegen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel behandelt die Insektengruppe der Fliegen. weitere Bedeutungen von "Fliegen" siehe Fliegen (Begriffsklärung) .
Fliegen

Foto: Matthias Zimmermann

Systematik
Überklasse : Sechsfüßer (Hexapoda)
Klasse : Insekten (Insecta)
Unterklasse : Fluginsekten (Pterygota)
Überordnung : Neuflügler (Neoptera)
Ordnung : Zweiflügler (Diptera)
Unterordnung : Fliegen (Brachycera)
Teilordnungen
  • Spaltschlüpfer (Orthorrhapha)
  • Deckelschlüpfer (Cyclorrhapha)

Die Fliegen (Brachycera) bilden eine Unterordnung der Zweiflügler (Diptera) zu der zahlreiche Familien gezählt werden.

Nach der Art wie die Fliegen ihren Puppen schlüpfen gliedert man sie in Untergruppen der Spaltschlüpfer (Orthorrhapha) und Deckelschlüpfer (Cyclorrhapa). Spaltschlüpfer schlüpfen durch einen Längsspalt oder T-förmigen aus ihren Mumienpuppen. Die Deckelschlüpfer sprengen mit Stirnblase den Deckel ihrer Tönnchenpuppe ab.

Systematik

Man teilt die Fliegen in zwei und zahlreiche Familien ein. Im folgenden sind Zeit nur einige Beispiele angegeben.

  • Fliegen - Brachycera
    • Spaltschlüpfer - Orthorrapha
    • Deckelschlüpfer - Cyclorrhapha
      • Aschiza
      • Schizophora
        • Breitkopffliegen - Eurychoromyidae
        • Dickkopffliegen - Conopidae
        • Stelzenfliegen - Micropezidae
        • Tanypezidae
        • Nacktfliegen - Psilidae
        • Megamerinidae
        • Pyrgotidae
        • Bohrfliegen - Tephritidae
        • Platystomatidae
        • Ulidiidae
        • Otitidae
        • Netzfliegen - Sciomyzidae
        • Tangfliegen - Coelopidae
        • Dryomyzidae
        • Helcomyzidae
        • Schwingfliegen - Sepsidae
        • Lauxaniidae
        • Chamaemyiidae
        • Lonchaeidae
        • Pallopteridae
        • Neottiophilidae
        • Käsefliegen - Piophilidae
        • Thyreophoridae
        • Periscelididae
        • Aulacigastridae
        • Asteiidae
        • Stenomicridae
        • Acartophthalmidae
        • Clusiidae
        • Chyromyidae
        • Opomyzidae
        • Anthomyzidae
        • Odiniidae
        • Minierfliegen - Agromyzidae
        • Nistfliegen - Milichiidae
        • Halmfliegen - Chloropidae
        • Diastatidae
        • Ephydridae
        • Camillidae
        • Curtonotidae
        • Taufliegen - Drosophilidae
        • Scheufliegen - Heleomyzidae
        • Trixoscelidae
        • Canaceidae
        • Tethinidae
        • Cryptochetidae
        • Dungfliegen - Sphaeroceridae
        • Bienenläuse - Braulidae
        • Dungfliegen - Scatophagidae
        • Blumenfliegen - Anthomyiidae
        • "Echte" Fliegen - Muscidae
        • Fanniidae
        • Schmeißfliegen - Calliphoridae
        • Fleischfliegen - Sarcophagidae
        • Raupenfliegen Schmarotzerfliegen - Tachinidae
        • Magendasseln - Gasterophilidae
        • Nasendasseln Racenbremsen - Oestridae
        • Lausfliegen - Hippoboscidae
        • Fledermausfliegen - Nycteribiidae

Siehe auch: Insekten Systematik der Insekten Fliegenkopf Apfelfruchtfliege Portal Lebewesen



Bücher zum Thema Fliegen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fliegen.html">Fliegen </a>