Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Florian Havemann


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Florian Havemann (* 12. Januar 1952 ) in Ost-Berlin ist ein deutscher Jurist Schriftsteller und

Er wurde 1968 verurteilt wegen Protesten den Einmarsch der Warschauer-Pakt-Staaten zur Niederschlagung des Prager Frühlings . 1971 Flucht in den Westen. Studium Fach Bühnenbild an der Hochschule der Künste Westberlin. 1999 Verfassungsrichter in Brandenburg (vorgeschlagen von der PDS Amtszeit 10 Jahre). 2002 Kandidat der für den Bundestag auf der sächsischen Landesliste. von Bühnenstücken: Speer (über Albert Speer ) Rosa (über Rosa Luxemburg ) u.v.a.; Komponist.




Bücher zum Thema Florian Havemann

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Florian_Havemann.html">Florian Havemann </a>