Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Flugplatz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Flugplatz

Flugplatz ist ein Begriff für einen Ort für Start und Landung von Luftfahrzeugen vorgesehen ist.

Außerhalb von Flugplätzen dürfen Flugzeuge nur Vorliegen einer besonderen Genehmigung oder in Notfällen und landen. Außenlandungen von Segelflugzeugen auf Überlandflügen sind grundsätzlich genehmigt.

Arten von Flugplätzen

Der deutsche Gesetzgeber unterscheidet Flugplätze in

Die Errichtung von Flugplätzen unterliegt einem Genehmigungsverfahren. Abhängig von der Art des Flugplatzes des Flugbetriebes können Bauschutzbereiche in denen Erstellung und Veränderung von (Gebäude aber auch Antennen Windkraftanlagen etc.) besonders und ggf. Beschränkungen (Höhenbegrenzung vorgeschriebene Farbmarkierungen und unterworfen sind.

Fluplätze für zivilen Flugbetrieb werden im als Zivilflugplatz bezeichnet während die für militärischen Flugbetrieb Flugplätze Militärflugplatz genannt werden. Es gibt auch einige mit gemischtem zivilen und militärischen Flugbetrieb (z.B. (noch) Frankfurt/Main oder Rostock/Laage).

Flughäfen sind große Flugplätze in der Regel den Betrieb mit Passagier- und Frachtflugzeugen zugelassen. Sie verfügen in der Regel eine die dazu notwendige Infrastruktur und liegen innerhalb einer Kontrollzone und dürfen daher nur kontrolliert angeflogen

Landeplätze unterscheidet man in Verkehrslandeplätze für die allgemeine Luftfahrt und Sonderlandeplätze (mit beschränkter Genehmigung z.B. für Sportflugzeuge Hubschrauber).

Für ein reines Segelfluggelände benötigen selbststartende Motorsegler und Schleppflugzeuge eine Außenstart- und Landegenehmigung.

Die Infrastruktur eines Flugplatzes ist abhängig Verwendungszweck und reicht von riesigen Flugbetriebsflächen mit Startbahnen bei Verkehrsflughäfen bis zu einer Graspiste bei Segelflugplätzen einer kleinen betonierten Flächen bei Hubschrauberlandeplätzen.

Flugplätze mit kontrolliertem Flugverkehr verfügen über Platzkontrollstelle während der Betrieb an Sportflugplätzen nur durch einen "Beauftragen für Luftaufsicht" wird. Sie unterscheidet man in unkonrtolliert und kontrolliert .

Siehe auch:

Externe Links: http://www.dfs.de



Bücher zum Thema Flugplatz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Flugplatz.html">Flugplatz </a>