Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Forseti


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Forseti ("Vorsitzender am Thing" "Vorsitzender" fries. Fosite sächs. Frihsazi ahd. Forsit) ist in der nordischen Mythologie der Gott für Recht und Gesetz ("Gerechter Richter ") der Vorsitzende der Thing -Versammlung und gilt auch als Gott des und des Fischfangs.

Er ist einer der Asen Sohn des Balder und der Nanna . Seine Residenz ist der von Gold Silber glänzende Saal Glitnir (Glastheim) wo er oberster Richter Asgards täglich Recht spricht unter Göttern und Menschen .

Auf der Insel Helgoland (Forsitesland) befand sich ein Heiligtum des Gottes Fosite eine Quelle aus der schweigend wurde. Hier weidete das heilige Vieh Fosites niemand schlachten durfte. Hier gibt es Parallelen griechischen Mythologie ( Helios ). Das Heiligtum wurde 785 durch den Ludger zerstört.

Weblinks



Bücher zum Thema Forseti

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Forseti.html">Forseti </a>