Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Fort Asterstein


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Fort Asterstein in der Totalen

Das Fort Asterstein in Koblenz wurde ebenso wie die benachbarte Festung Ehrenbreitstein in neupreußischer Manier errichtet. Die Bauzeit dieses auf der Seite des Rheines liegenden Bauwerkes fällt in die Jahre 1821 bis 1828 . Namensgeber war der preußische General Ernst Ludwig von Aster der als Baumeister die Errichtung der Festungsanlagen in Koblenz leitete.

Das Fort stellt sich als dreiviertelkreisförmiges und doppelstöckiges für 26 Geschütze dar. Obwohl vieles sich in einem ruinösen Zustand befindet ist die der Anlage klar zu erkennen. Zurzeit werden Sicherungs- und Restaurierungsarbeiten durchgeführt.



Bücher zum Thema Fort Asterstein

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fort_Asterstein.html">Fort Asterstein </a>