Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Fourier Transform IR


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Fourier Transform IR (FTIR) Spektroskopie ist eine besondere Variante der IR-Spektroskopie . Mit Hilfe einer Fouriertransformation werden aus den mit Hilfe eines Interferometers gemessenen Interferogrammen IR-Spektren berechnet. Die FTIR-Spektroskopie sich durch die wesentlich schnelleren Messzeiten verglichen herkömmlicher dispersiver Spektroskopie und ein damit verbundens höheres Signal-Rausch-Verhältnis aus. Sie hat daher praktisch in Bereichen Vorteile gegenüber dispersiven Verfahren. Neuere IR-Spektrometer überwiegend FTIR-Spektrometer da sie bedingt durch die kleine Bauform und neue robuste Meßeinheiten auch Verwendung als transportable Geräte geeignet sind.

Weblinks



Bücher zum Thema Fourier Transform IR

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fourier_Transform_IR.html">Fourier Transform IR </a>