Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Frühling


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Frühling ist eine der vier Jahreszeiten der gemäßigten Zone .

Astronomisch beginnt er mit der Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche (19.-21. März) in der nördlichen Hemisphäre bzw. dem 23. September in der südlichen Hemisphäre) und endet der Sommersonnenwende ( 21. Juni in der nördlichen Hemisphäre bzw. 21. Dezember in der südlichen Hemisphäre).

Der phänologische Frühlingsbeginn weicht erheblich davon ab und wird verschiedene Phasen eingeteilt.

In vielen Kulturen gibt es Frühlingsfeste und Frühlingsriten.

Mitunter berechnet man ihn nach den Monaten März April und Mai in der nördlichen Hemisphäre bzw. September Oktober und November in der südlichen Hemisphäre.

Auf den Frühling folgt der Sommer darauf der Herbst und schließlich der Winter .

Nicht ganz geklärt sind die Ursachen die Frühjahrsmüdigkeit .

Siehe auch : Frühling Sommer Herbst Winter... und Frühling (Film) Le sacre du printemps



Bücher zum Thema Frühling

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fr%FChjahr.html">Frühling </a>