Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. Juli 2017 

Francis Scott Key



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Francis Scott Key (1779-1843)

Francis Scott Key (* 1. August 1779 Carroll Cty Maryland ; † 11. Januar 1843 ) war ein US-amerikanischer Rechtsanwalt und Amateurdichter .

Während des Krieges von 1812 wurde Augenzeuge des britischen Bombardements auf Fort McHenry in Baltimore . Er war an Bord eines britschen gebracht worden um die Freilassung eines Freundes erwirken dem man zur Last legte britischen Deserteuren Obdach gegeben zu haben. Das englische erklärte sich bereit beide wieder frei zu aber aus Sicherheitsgründen wurden sie über Nacht Bord belassen während die Flotte das Fort attackierte.

Als er im Morgengrauen die Flagge USA immer noch über der Festung wehen inspirierte ihn das zu einem Gedicht The Defense of Fort McHenry in welchem er den Widerstandswillen und Sieg seiner Landsleute feierte. Später wurde ein Musikstück darunter gelegt und unter dem Namen The Star-Spangled Banner als amerikanische Nationalhymne 1931 festgelegt.



Bücher zum Thema Francis Scott Key

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Francis_Scott_Key.html">Francis Scott Key </a>