Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Frankfurter Schule


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Frankfurter Schule ging aus dem Institut für Sozialforschung (IfS) hervor das auf Betreiben des Mäzens Felix Weil 1923 begründet wurde. Unter der Leitung von Max Horkheimer (Direktor seit 1929) entstand 1932 als Organ des Instituts die "Zeitschrift für Sozialforschung". formulierte und diskutierte Horkheimer Grundzüge einer "Kritischen Theorie" der Gesellschaft die als unorthodoxe Spielart Marxismus angesehen werden kann.

Zu Horkheimers Mitarbeitern gehörten Theodor W. Adorno Herbert Marcuse Erich Fromm Leo Löwenthal und Friedrich Pollock. Auch Walter Benjamin der während seiner Emigration vom Institut unterstützt wurde lieferte bedeutende Beiträge.

Das Institut emigrierte nach 1933 zuerst Paris dann in die Vereinigten Staaten. Nach Rückkehr zumal Adornos und Horkheimers aus der an die Universität Frankfurt a. M. gewann Frankfurter Schule für die sog. 1968er große und prägte auch die deutsche akademische Soziologie in Richtung der neo-marxistischen Kritischen Theorie .

Nach Horkheimers und Adornos Tod wurden allem Oskar Negt und Jürgen Habermas für die Frankfurter Schule repräsentativ.

Sie ist durchaus nicht mit der Dichter- und Zeichnergruppe der Neuen Frankfurter Schule zu verwechseln.

Siehe auch: Hamburger Institut für Sozialforschung

Literatur


  • Rolf Wiggershaus : Die Frankfurter Schule . Geschichte - Theoretische Entwicklung - Politische 1986 ( ISBN 3-423-04484-4 )
  • Rolf Kosiek: Die Frankfurter Schule und ihre zersetzenden Auswirkungen . Tübingen 2001 ISBN 3-89180-061-4


Weblinks

http://www.stangl-taller.at/ARBEITSBLAETTER/WISSENSCHAFTPAEDAGOGIK/ModellKritisch.shtml



Bücher zum Thema Frankfurter Schule

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Frankfurter_Schule.html">Frankfurter Schule </a>