Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Franz Bopp


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Franz Bopp (* 14. September 1791 in Mainz 23. Oktober 1867 in Berlin) deutscher Sprachwissenschaftler und Sanskritforscher gilt als Begründer der historisch-vergleichenden Sprachwissenschaft - zumindest im deutschsprachigen Raum - als des Indogermanischen .

1816 brachte Bopp in seiner ersten Schrift Über das Konjugationssystem der Sanskritsprache in Vergleichung jenem der griechischen lateinischen persischen und germanischen anhand der Verbalstrukturen dieser Sprachen den Beweis für ihre Verwandtschaft die der englische William Jones entdeckt hatte. Später erweiterte er den der indogermanischen Sprachen um das Slawische Litauische Albanische und Armenische .



Bücher zum Thema Franz Bopp

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Franz_Bopp.html">Franz Bopp </a>